zurück zur Startseite zur Suche Inhaltsübersicht Impressum Kontakt
 
Neuer Film über uns !
vom 21.03.2018
 
"Feldwartung"
vom 28.02.2016
 
Im Winter kalken ?
vom 29.01.2015
 
Bekommen Ihre Pflanzen genug Luft ?
vom 30.06.2014


Sie sind der/die
543.093. Besucher/in
Anmelden:
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen
 Position:    Startseite > Kalkausbringung > Produkte

Branntkalk:

  • durch brennen des kohlensauren Kalkes wird CO2 entzogen und der Kalk liegt in der reaktiven Form CaO vor
  • der Kalk ist sofort wirksam
  • beim "Löschen" im Boden zerfällt der Kalk zusätzlich -> Erhöhung der Oberfläche
  • geeignet für schwere Böden (Ton/Lehmböden) - sofortige Einarbeitung vorteilhaft/notwendig

 

Steinmehl:

  • nicht veränderte Kalkform (CaCO3) dafür aber sehr fein vermahlen (>0,09 mm)
  • durch die sehr feine Vermahlung entsteht größere Oberfläche
  • für mittlere nasse Böden (lS,hlS) geeignet->vorallem bei Vernässungsgefahr

     Produktdatenblätter: Steinmehl von Middel (pdf)

                                          Steinmehl von Breckweg (pdf)

                                          Steinmehl mit MgO von Breckweg (pdf)

 

trockener kohlensauerer Kalk (Mergel):

  • feinvermahlener kohlensaurer Kalk (CaCO3) -> sichere Wirkung
  • mittel bis langsam wirksam
  • für leichte Böden geeignet

 

Produktdatenblätter: Mergel mit MgO von Breckweg (pdf)

                                  Mergel mit MgO von Middel (pdf)

                                  Mergel ohne MgO von Middel (pdf)

 

Feuchtkalk:

  • da qualitativ minderwertig kein Vertrieb durch Kalken mit Jürgens

 

 

 

 

 

Impressum |  Datenschutz